26.03. - 31.03.2012 Buch der Woche

Kathy Reichs: Temperence-Brennen-Reihe

Hier will ich kein bestimmtes Buch hervorheben, denn ich liebe alle Bücher der Autorin mit der forensischen Anthropologin Tempe Brennan. Die Serie ist für mich einfach spitzenklasse!! Auch wenn manche der Fälle doch sehr an den Haaren herbeigezogen sind und durch wahnsinnige Zufälle entstehen oder gelöst werden, kann ich die Lektüre nur jedem Krimi-Freund empfehlen! Vor allem die Dialoge zwischen Tempe und Ryan (mit dem sie eine On/Off-Beziehung hat) sind einfach göttlich! Kathy Reichs trifft damit genau meinen Humor.

Die Bücher sind in der Regel vom Aufbau her ähnlich. Meistens startet die Story mit einem fiesen Cliffhanger: Kurz und knapp wird beschrieben, dass der Tod von Tempe kurz bevor steht, weil sie sich wieder in irgendwas eingemischt hat und zu viel herausgefunden hat. Da alle Bücher in der Ich-Form geschrieben sind, kann man sich zwar denken, dass sie überlebt (oder wenn man den ersten Band einer Serie mit ca. 15 Bänden liest… ), aber die Spannung bleibt trotzdem. Die Kapitel sind recht kurz gehalten und enden auch immer mit irgendwelchen Andeutungen, die einen quasi zum Weiterlesen zwingen. Wie schon gesagt ist der Fall an sich oft uninteressant, was den Reiz der Bücher für mich ausmacht sind die Hintergrundinformationen zu den Ermittlungen, hauptsächlich das Aufgabengebiet von Tempe in der Gerichtsmedizin finde ich unheimlich spannend! Und darüber zu lesen ist viel einfacher und angenehmer als es in einem Film zu sehen... Da bin ich ja schon ein bisschen Alptraumgefährdet. Hinzu kommen noch die inneren Monologe von Tempe oder ihre Beschreibungen von Personen, die einfach immer komisch sind und fertig ist eine meiner liebsten Krimi-Reihen.

10.5.12 15:37

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen